EN DE FR RU

Über die Bibliothek

Bozena Nemcova-Stadtbibliothek (Bibliothek) ist eine öffentliche Bibliothek mit universelem Bibliotheksbestand.

Mehr Informationen

Geschichte

Mit der Bibliothek ist der Name der bekannten tschechischen Schriftstellerin des 19-ten Jahrhunderts Bozena Nemcova verbunden. Bozena Nemcova lebte in Domazlice in den Jahren 1845 – 1847, wo der erste Leserverein „Slawische Linde“ entstanden ist, der sich als Ziel setzte, „sich in der tschechischen Muttersprache zu üben“. Die Schriftstellerin stand am Anfang dieses Vereins und sie half seine Entwicklung auch mit der Bücherauswahl, sie organisierte Frauen- und Mädchentreffen, Vorlesungen tschechischer Bücher, literarische Akademien und Konzerte.

Mehr Informationen

Dienste

Zeige Dienste

Bücher- und Zeitschriften-Ausleihe ist kostenlos.

Der jährliche Registrierungsbeitrag beträgt 100,- CZK für erwachsene Leser, 50,- CZK für Studenten, Rentner, Frauen auf Mutterschaftsurlaub und Arbeitslose, 30,- CZK für Kinder unter 15 Jahre.

Die Bibliothek ist offen für Öffentlichkeit, alle Interessenten können von ihren Diensten Gebrach machen. Nur für Dokumente-Absenzausleihe ist die Registrierung als Leser notwendig. ^

Öffnungszeit

Ausleihe für Erwachsene und Abteilung für Musik
Montag9:00 - 12:0013:00 - 18:00
Dienstaggeschlossen
Mittwoch9:00 - 12:0013:00 - 18:00
Donnerstaggeschlossen13:00 - 16:30
Freitag9:00 - 12:0013:00 - 16:30
Mehr Informationen

Organisatorischer Aufbau

Die Bibliothek ist organisatorisch gegliedert in: Abteilung für Erwachsene Leser, Lesesaal von Zeitungen und Zeitschriften, Abteilung für Kinder und Jugentliche, Abteilung für Sonderdienste und Internet-Studienraum.

Ergänzung und Verarbeitung des Bibliotheksbestands wird von der Abteilung für Katalogisierung vorgenommen, die Hilfe den Bibliotheken in der Gegend von der Abteilung für Bibliotheksdienste, die ökonomische Agenda dann von der ökonomischen Abteilung. An der Spitze der Bibliothek steht ein Direktor, der vom Stadtrat ernannt und widerrufen wird. ^

Internet

Lesern und Besuchern der Bibliothek steht ein Internet-Studienraum mit sieben Computern zur Verfügung. Er ist öffentlich zugänglich, das heißt, daß auch Touristen und Besucher der Stadt vom Internet Gebrauch machen können. Der Internet-Studienraum hat seine eigene Drucker, Scanner und eine Kopiermaschine. Benutzer können auch die nötige Auskunft auf eine Diskette speichern. Die ersten fünf Minuten der PC-Benutzung sind kostenlos, danach zahlt der Internet-Benutzer 1,- CZK für eine Minute on-line. Wenn Computer nur zur Textbearbeitung genutzt werden, beträgt die Gebühr dafür nur 10,- CZK / Stunde. ^

Regionale Literatur und Datenbanken

Seit dem Jahre 1976 wird ein selbständiger Bestand mit regionaler Literatur aufgebaut, der fast 1 400 Bände beinhaltet, die ein Verhältnis zu der Gegend von Chodenland haben. Zu der ältesten Literatur gehören die Wende des 19-ten und 20-sten Jahrhunderts herausgegebenen Reiseführer durch Chodenland. Ein Bestandteil des Bestands ist auch der sogenannte „Goldbestand“, Drucksachen aus der 2-ten Hälfte des 19-ten Jahrhunders. In der Abteilung werden seit dem Jahre 1975 örtliche Zeitungen und Merkblätter aufbewahrt.

Zum Studium der Materialien dient der Studienraum, der Bestand dieser Abteilung wird nur an Ort und Stelle ausgeliehen, und dient vor allem Historikern, Forschern und Studenten bei der Bearbeitung ihrer Seminar- oder Diplomarbeiten.

Besuchern stehen auch gedruckle Kataloge und geographische und Persönlichkeitskarteien zur Verfügung. In einer elektronischen Version und mittels on-line Katalog und Web-Seiten sind die Datenbanken regionaler Persönlichkeiten, regionaler Ereignisse und die Datenbank der in der örtlichen Zeitungen Domazlicko, Domazlicky denik, Domazlicky zpravodaj und in anderen örtlichen Merkblättern herausgegebenen Artikel erreichbar. ^

Bildungs- und Kulturaktivitäten

Abteilung für Kinder veranstaltet regelmäßige Veranstaltungen für Kinder aus Kindergärten, Grundschulen, Horten und Sonderbildungszentren. Kinder werden bei den Treffen mit neuen Büchern und Diensten der Abteilung bekanntgemacht und erhalten die Grundkenntnisse in Informatik. Pro Jahr werden ca. 120 Veranstaltungen veranstaltet.

Abteilung für Sonderdienste veranstaltet Unterricht in Informatik und Vorlesungen über regionale Datenbanken für Studenten aus den Mittelschulen in der Stadt.

Im Internet-Studienraum wird regelmäßig jeden Monat die Schulung der Grundkenntnisse im Bereich Internet-Benutzung veranstaltet.

Für Erwachsene werden Vorlesungen und Besprechungen mit Schriftstellern über ihre Bücher, Professoren der Hochschulen über Literatur und die regionale Problematik und mit Wanderern über ihre Reisen in exotische Länder veranstaltet.

Die Bibliothek arbeitet mit den örtlichen kulturellen und Bildungsorganisationen zusammen – Gebrüder Spillar Galerie, Haus der Kinder und Jugentlichen, Tschechische Christenakademie usw.

Regelmäßig nimmt sie an nationalen Veranstaltungen teil, die von öffentlichen Bibliotheken veranstaltet werden – März - Internet-Monat, Woche der Bibliotheken, Nacht mit Andersen, Non-Stop Lesen, Umfrage Mein Buch. Jährlich werden etwa 150 Veranstaltungen für Öffentlichkeit erfasst.

Eines grossen Interesses erfreuen sich auch die monatlich erneuerten Ausstellungen im Vestibul der Bibliothek. Hier präsentieren sowohl bekannte Maler, Fotographen, als auch beginnende Künstler, Sammler und Kinder von Kindergärten und Grundschulen ihre Arbeiten. ^

Adresa

Městská knihovna B.N. Domažlice

B. Němcové 118

344 58 Domažlice

IČ. 48344117

telefon: 379 723 041, 379 723 042

Kontakty

Funkce / odděleníJménoEmailTel.
ŘeditelLenka Schirováschirova@mekbn.cz379 723 041
777 232 148
schirova@mekbn.cz777 232 148
Zástupce řediteleVáclava Knopfováknopfova@mekbn.cz379 723 041
knopfova@mekbn.cz
Ekonomické odděleníJiří Němečeknemecek@mekbn.cz379 723 041
777 232 083
nemecek@mekbn.cz777 232 083
KatalogizaceVáclava Knopfováknopfova@mekbn.cz379 723 041
knopfova@mekbn.cz
Oddělení speciálních služebPetr Veckavecka@mekbn.cz379 723 041
vecka@mekbn.cz
Internetová studovnaPetr Veckavecka@mekbn.cz379 723 041
vecka@mekbn.cz
Oddělení pro dospělé čtenářeAlena Hánováhanova@mekbn.cz379 723 041
hanova@mekbn.cz
Marie Hůttováhuttova@mekbn.cz379 723 041
huttova@mekbn.cz
Oddělení pro děti a mládežJitka Jankovcovájankovcova@mekbn.cz379 723 041
jankovcova@mekbn.cz
Čítárna (MVS)Hana Lukešoválukesova@mekbn.cz379 723 041
lukesova@mekbn.cz
Oddělení knihovnických služebVlasta Hauserováhauserova@mekbn.cz379 723 042
777 232 085
hauserova@mekbn.cz777 232 085
Zdeňka Primusováprimusova@mekbn.cz379 723 042
primusova@mekbn.cz
logologologologologologologologologologologologo